Arbeitssicherheit

7 Gründe, warum Sie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz digitalisieren sollten

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz hat in allen Branchen oberste Priorität und sollte von allen Mitarbeitenden, vom Arbeitnehmer bis zum Arbeitgeber gelebt werden. Auch gibt es viele Gesetze und Richtlinien, welche es zu berücksichtigen und einzuhalten gilt. Ein Verstoss gegen dies Gesetzte oder Richtlinien der Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, kann auch Ihrem Unternehmen eventuell teuer zu stehen kommen. Zur Umsetzung aller Vorgaben braucht es einiges an Kommunikation, Dokumentation und Organisation. Da kann man schon mal den Überblick verlieren, und dadurch indirekt auch die Rechtskonformität.

Wir nennen Ihnen im Folgenden sieben Gründe, weshalb die Digitalisierung der Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auch für Sie viele Potential mitbringt.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Unsere 7 Gründe im Überblick

1. Allein die Digitalisierung macht Ihr Unternehmen zukunftsfähig

Die Zukunft der Wirtschaft und von effizienten Arbeitsprozesse liegt in der Digitalisierung. Vom Vertrieb über die Lagerhaltung bis hinauf ins Management, sorgen digitale Lösungen für ein schnelleres und effektiveres Arbeiten sowie Erleichterungen in der Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden. Bereiche wie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz stellen dabei keine Ausnahme dar.

Die Umstellung auf digitale Lösungen in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bereitet Ihr Unternehmen auf die «Industrie 4.0» vor und bindet diese wichtigen Betriebsaspekte in das gesamte Spektrum der Digitalisierung ein. Kunden und Geschäftspartner werden zunehmend eine schnelle und sichere Abwicklung ihrer Projekte mit digitaler Unterstützung erwarten. Hierbei sollten Sie nicht ausgebremst werden, wenn Sie Anforderungen und Richtlinien der Arbeitssicherheit noch auf konventionelle Weise planen, überprüfen und durchführen.

2. Digitale Tools fördern die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz

Diverse Vorgaben des Gesetzgebers und der EKAS lassen sich mit minimalem Aufwand erfüllen, wenn Sie auf digitale Tools umstellen, welche speziell für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz erstellt wurde. Hierbei gehen die digitalen Werkzeuge exakt auf die Vorgaben Ihrer Branche sowie individuelle Ansprüche Ihrer Betriebssicherheit ein.

Mit einem einfach zu bedienenden, digitalen Tool erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter überall und ortsungebunden Zugriff auf eine zentrale Datenbank. Sie erhöhen bei allen Handlungen direkt die Rechtssicherheit bezüglich der schweizerischen Rechtsprechung und geben Ihrem Personal klare Richtlinien an die Hand, die sofort auf dem Bildschirm aufrufbar sind.

Falls Sie bereits eine ASA-Lösungen gemäss der EKAS Richtlinie 6508 implementiert haben, lassen sich diese mühelos in ein innovatives System wie safely integrieren. Sie müssen somit keine komplizierte Umstellung auf ein völlig neues System fürchten, sondern erweitern vertraute Lösungen mit viele praktische Funktionen und Extras.

3. Datenerfassung und -verwaltung gelingt ohne grösseren Aufwand

Daten werden zu einem stetig wichtigeren Gut für Unternehmen und Organisationen aller Art. Hiermit sind nicht allein Kundendaten oder die Kennzahlen aus dem letzten Jahresbericht gemeint. Was Sicherheit und Gesundheitsschutz Ihrer Mitarbeiter anbelangt, lässt sich durch eine Datenerhebung ein klares Bild des Status Quo zeichnen und die Grundlage für Verbesserungen legen.

Die Erfassung umfangreicher, relevanter Daten ist ohne digitale Lösungen kaum mehr möglich. Um eine wirkliche Verbesserung des Arbeitsumfeldes in Effizienz und Sicherheit einzuleiten, sollte jedem Mitarbeiter die Möglichkeit einer einfachen und aktiven Teilnahme gegeben sein.

Ein Beispiel hierzu: Was die Sicherheit einzelner Arbeitsabläufe und mögliche Verbesserungen anbelangt, liegt der Teufel oft im Detail. Einzelne Mitarbeiter sind tagtäglich mit diesen kleinen Missständen vertraut. Sie zu melden und so die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu steigern, ist mit Hemmschwellen verbunden und sollte keinen grösseren technischen Aufwand mit sich bringen.

Durch eine einfache Notiz oder Meldung über ein Tablet oder Smartphone sind Ideen zur Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz schnell übermittelt. Auf Basis dieser erfassten Daten lassen sich nicht nur die Gesetzte, Verordnungen und EKAS Richtlinien einhalten, sondern auch Arbeitsplätze nachhaltig optimieren.

4. EKAS und SUVA folgt selbst dem digitalen Weg

Um Unternehmen von den Vorzügen digitaler Lösungen und Ansätze zu überzeugen, gehen EKAS und SUVA mit gutem Beispiel voran. Ein Indiz hierfür ist das grosse EKAS Portal, auf dem Sie sich umfassend im Internet informieren können. Die Arbeit der EKAS wird hier ebenso ausführlich dargestellt wie aktuell gültige Richtlinien im praktischen Download. Auch die Kommunikation mit EKAS und SUVA setzt, verstärkt auf die Digitalisierung und bietet Mitgliedern und Interessenten einen direkten Draht zu diesen Institutionen.

Ob Dokumentation oder die Erbringung relevanter Dienstleistungen, die EKAS setzt in ihren Richtlinien klare Massstäbe für digitale Arbeitsumgebungen. Im Falle der SUVA werden Checklisten für den Gesundheitsschutz ausgegeben, die sich mit einer digitalen Anwendung einfacher überprüfen lassen. Die oft als mühevoll und unliebsame Abarbeitung von Vorkehrungen in Sicherheit und Gesundheitsschutz wird so deutlich einfacher und erhält einen spielerischen Charakter, wodurch die Mitarbeitenden von selbst motiviert werden.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

5. Orts- und Zeit flexibles Arbeiten wird zum Standard

Die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und Richtlinien in Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit ist umso einfacher, je zentraler sämtliche Arbeitsprozesse abgewickelt werden. Traditionell mussten Firmen die Vorgaben allein auf ihrem Betriebsgelände einhalten. Die Digitalisierung hat völlig neue Arbeitsformen hervorgebracht, so dass Mitarbeiter zu jeder Zeit rund um den Globus tätig werden können.

Dies spiegelt sich auch im Bedarf wider, wenn es um Lösungen geht, die für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zum Einsatz kommen. Mitarbeiter sollten unabhängig von Ort und Zeit in der Lage sein, sich über Vorgaben zu informieren oder nach Checklisten arbeiten zu können. Da diese fast immer mit Smartphone oder Tablet ausgestattet sein dürften, lassen sich hier digitale Lösungen einfach aufspielen und die entsprechenden Inhalte bereitstellen.

Die Digitalisierung im Bereich Arbeitssicherheit ist deshalb für jedes Unternehmen unverzichtbar, das auf flexiblere Arbeitsformen vertraut und Mitarbeitern neue Freiheiten in Raum und Zeit lässt. Das Konzept Software-as-a-Service (SaaS), dem Lösungen wie safely zugrunde liegen, sollte hierbei auf weitere Arbeitsbereiche ausgedehnt werden. Dies beginnt bei der klassischen Office-Anwendung und endet bei Speziallösungen Ihrer Branche.

6. Vorausschauende Planung gelingt nur digital

Sicherheit am Arbeitsplatz und die Einhaltung der EKAS Richtlinien wie die EKAS RL 6508 ist nicht allein als gegenwärtiger Prozess zu verstehen. Natürlich haben die Richtlinien der EKAS oder Vorgaben der SUVA aktuell Gültigkeit und können in Zukunft an neue Anforderungen des Arbeitslebens angepasst werden. Für jedes einzelne Unternehmen ist es jedoch lohnenswert, sich Gedanken über die betriebliche Sicherheit der Zukunft zu machen und diese frühzeitig in hausinterne Planungen einfliessen zu lassen.

Hier spiegelt sich der oben beschriebene Vorsatz der Bereitstellung und Erfassung von Daten wider. Durch eine digitale Lösung lässt sich einfacher erkennen, in welchen Bereichen sich häufiger der Bedarf einer Nachbesserung ergibt. Kleine und grosse Probleme mit Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz lassen sich mit den Jahren nicht vermeiden und sollten detailliert erfasst werden. Sofern Sie hierbei Strukturen und Regelmässigkeiten erkennen, lässt sich für die zukünftige Arbeitssicherheit vorausschauender planen.

Auch wenn viele Firmen Themen wie Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit als müssig empfinden, zeugen Sie auch von Wertschätzung gegenüber dem eigenen Personal. Hier Engagement zu zeigen und eigenständig Planungen für eine sichere Arbeitsumgebung der Zukunft vorzunehmen, dürfte noch stärker als Wertschätzung wahrgenommen werden.

7. Digitale Arbeitssicherheit als Vorteil im Marketing

Die Einhaltung der EKAS Richtlinien und weiterer Vorgaben im Bereich Arbeitssicherheit muss nicht allein einem Selbstzweck dienen. Dies kennen Sie speziell im negativen Fall: Kommt es zu einer Sicherheitslücke und wird diese publik, leidet das Renommee des betroffenen Unternehmen erheblich. Im Gegenzug kann eine frühzeitige Umstellung auf digitale Lösungen in der Arbeitssicherheit Ihrem Unternehmen dienen.

Zeigen Sie durch Einsatz modernder SaaS-Lösungen, dass Sie mit Ihrem Betrieb am Puls der Zeit liegen. Gegenüber Mitarbeitern, potenziellen Bewerbern und der Öffentlichkeit demonstrieren Sie so, dass Ihnen das Thema Sicherheit am Herzen liegt und Sie sich um Ihr Personal kümmern. Dies fördert eine positive Aussenwirkung und kann zur wertvollen Abgrenzung gegenüber direkten Konkurrenten werden.

Nutzen Sie deshalb die Umstellung auf eine moderne, digitale Lösung aktiv für die Zwecke Ihres Marketings. Zeigen Sie so, wie wichtig Ihnen die Sicherheit am Arbeitsplatz ist und stellen Sie dies als weitere Stärke Ihres Unternehmens nach aussen. Dies fördert die Markenbindung und bietet Ihnen weitere Möglichkeiten zur Profilierung.

Weshalb auf einen Partner für Arbeitssicherheit vertrauen?

Wie Sie aus alltäglicher Erfahrung im Betrieb wissen, sind Themen wie Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit komplex. Nicht nur durch Anpassungen von Richtlinien oder neue Arbeitsbilder ergeben sich Veränderungen, die Firmen nur mit Mühen integrieren. Um Ihnen die Umstellung auf digitale Lösungen zu erleichtern, ist die Zusammenarbeit mit einem Branchenpartner ratsam.

Dies gilt umso mehr, wenn Sie über die Umstellung auf eine umfassende SaaS-Lösung nachdenken. Neben der reinen Implementierung ist eine Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter notwendig, um das System zu beherrschen und aktiv im Arbeitsleben zu nutzen. Eine solche Einarbeitung ist jedoch einfacher, als Sie denken und setzt keine umfassenden Vorkenntnisse im digitalen Bereich voraus.

Mit einem externen Partner profitieren Sie zudem von einem neuen Blickwinkel, was Abläufe und Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen betrifft. Diese wertvollen Impulse von aussen zeigen, welche digitalen Lösungen sich am besten für die individuell gegebene Situation eignen.

Unser Fazit zu Arbeitssicherheit und Digitalisierung

Keine Branche kommen heutzutage mehr ohne Implementierung digitaler Betriebslösungen aus. Gerade im Bereich Arbeitssicherheit und der Einhaltung der EKAS Richtlinien bietet die Umstellung auf eine SaaS-Lösung wesentliche Vorteile, die diverse Arbeitsabläufe erleichtern und langfristig zu Einsparungen führen. Als Spezialist für die Digitalisierung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz hilft Ihnen safely weiter, die digitale Herausforderung anzunehmen und Ihren Betrieb in diesem Bereich zukunftsfähig zu machen.

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Arbeitssicherheit Digital Bei Hornbach Schweiz

Arbeitssicherheit Digital bei Hornbach Schweiz

Hornbach Schweiz nutzt mit safely seit über zwei Jahren eine moderne digitale Lösung für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz. Für…
7 Gründe, Warum Sie Arbeitssicherheit Und Gesundheitsschutz Digitalisieren Sollten

7 Gründe, warum Sie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz digitalisieren sollten

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz hat in allen Branchen oberste Priorität und sollte von allen Mitarbeitenden, vom Arbeitnehmer bis zum Arbeitgeber gelebt…
Arbeitssicherheit Erfüllen Sie Diese 6 Pflichten?

Arbeitssicherheit erfüllen Sie diese 6 Pflichten?

Themen wie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz kommen in jeder Branche zur Sprache. Geschäftsführer von kleinen und mittelständischen Unternehmen sind hierdurch schnell…
safely

eine Softwarelösung von

in Zusammenarbeit mit

Mehr Informationen anfordern

Ich möchte kostenlos und unverbindlich erfahren wie Safely unserem Unternehmen zu mehr Sicherheit verhelfen kann.

Ihr Interesse an

safely  freut uns

Ein Berater wird sich so rasch las möglich um Ihr Anliegen kümmern.